Verein Baselbieter Feldscheunen

Der Verein Baselbieter Feldscheunen wurde im Jahr 2010 gegründet. Er setzt sich zum Ziel, auf die Feldscheunen als Teil der überkommenen Landschaft und als Zeuge unserer Baukultur aufmerksam zu machen.

​Die ca. 270 Feldscheunen, die im Baselbiet überlebt haben, wurden in den Jahren nach 1980 in einem unverbindlichen Inventar erfasst. Etwa 30% davon sind als besonders erhaltenswerte Gebäude eingestuft. Der Verein Baselbieter Feldscheunen wurde im Jahr 2010 gegründet. Er setzt sich zum Ziel, auf die Feldscheunen als Teil der überkommenen Landschaft und als Zeuge unserer Baukultur aufmerksam zu machen. Der Verein führt Arbeitstage durch, um kleinere Schäden an vernachlässigten Objekten zu beheben und  setzt sich dafür ein, dass wenn möglich jedes Jahr eine der besonders gefährdeten Scheunen instand gesetzt werden kann. Er unterstützt die Eigentümer mit beratender Hilfe und Mitarbeit bei ihren Bestrebungen, solche landwirtschaftliche Kleinbauten zu erhalten. Dazu gehört auch, Institutionen um finanzielle Hilfe anzugehen.
Verein Baselbieter Feldscheunen
Markus Zentner
Balkenweg 21
4460 Gelterkinden
Routenplaner
Tel. +41 61 983 89 07
E-Mail m.zentner@feldscheunen.ch

http://feldscheunen.ch